Flor de Sal

Das feinste Meersalz aus Portugal: Flor de Sal.

Marafado_2019_028_WEB

Während der Flut füllen sich die Salzgärten mit Meereswasser. In den darauffolgenden Tagen verdunstet das Wasser dank der Sonne, einer Temperatur um die 30°C und dem regenarmen Klima von Juni bis September. Durch die Verdunstung entsteht an der Wasseroberfläche dann das Fleur de Sel. In einer dünnen Schicht von zarten Kristallen hat es fein strukturierte Formen gebildet. Diese werden nun per Hand geerntet. Der Ernteprozess des Fleur de Sel kann nun mehrfach wiederholt werden. Anschließend lässt man die Becken trocknen, um auch an das grobkörnige Meersalz am Grund zu gelangen.

Das Salz wird also auf eine natürliche und sehr schonende Art und Weise gewonnen. Es bleibt unverarbeitet und wird auch keiner chemischen Behandlungen unterzogen. Dadurch behält es viele Nährstoffe, die in herkömmlichen Salzen aus dem Supermarkt vergebens gesucht werden. Diesen Unterschied schmeckt, fühlt und sieht man!

Marafado_2019_027_WEB